Ferienpass 2017

Am Mittwoch den 12.07.2017 konnten wir, bei bestem Wetter, 15 Jungpiloten in den Modellflug einführen.

Nach einer kurzen Einführung in die Steuerung eines Modellflugzeugs ging es in Zweiergruppen zur Flugpiste. Unter Anleitung erfahrener Piloten konnten die Kindern dann ein echtes Modell im Flug übernehmen und steuern.

Um die Sicherheit der Kinder und Modelle zu gewährleisten, wurde in einer sogenannten „Lehrer-Schüler“ Konfiguration geflogen. Dabei werden zwei Fernsteuerungen (Sender) mit einem Kabel, oder über Funk so miteinander verbunden dass ein erfahrene Pilot während dem Flug seinem Schüler einzelne Steuerfunktionen übergeben kann. Sollte ein Manöver nicht gelingen, kann der Lehrer dadurch schnell eingreifen und das Modell wieder in eine stabile Fluglage bringen. Start und Landungen erfolgten immer durch den Lehrer.

Die Kinder waren mit Eifer und Begeisterung bei der Sache und nutzten diese einmalige Gelegenheit ausgiebig. Viel Staunen rief auch die Segelflug Schlepp Vorführung hervor, bei der ein Segler mit 4m Spannweite von einem Motorflugzeug auf über 150m Höhe geschleppt wurde.

Am späteren Nachmittag zog dann leider ein Gewitter auf, so dass die letzten Flüge wegen zu starkem Wind gestrichen werden mussten.

Wir freuen uns schon auf kommendes Jahr und viele neue Jungpiloten.

Hier geht es zur Gallerie:

14. Indoor Fliegen in Goldau erfolgreich durchgeführt

 

Und schon ist auch der diesjährige, 14. Indoor Event der IGMA Geschichte.

Dank des unermüdlichen Einsatzes der IGMA-Mitglieder konnte dieser Anlass erneut erfolgreich und mit grossem Publikumsbesuch abgeschlossen werden.

Wie schon in den vergangenen Jahren gab es wieder viele unglaubliche Flugobjekte und spektakuläre Flugvorführungen zu sehen.

Als neueste Attraktion konnten Besucher mit Hilfe einer Oculus Rift 3D Brille im virtuellen Cockpit eines Segelfliegers platz nehmen und eine Runde fliegen.

Natürlich gab es auch wieder den überaus beliebten FA-18 Simulator und die beliebte Kinder Bastelecke, in der der Nachwuchs unter Anleitung kundiger Modellbauer ein eigenes Flugzeug bauen und anschliessend in einem Wettbewerb erproben konnte.

Wer richtiges Kerosin schnuppern wollte, konnte an mehreren, über den Tag verteilten Demonstrationen zuschauen und hören, wie ein Turbinen Jet Probeläufe machte.

Abgerundet wurde der Anlass durch weitere spannende Wettbewerbe wie einem Geschicklichkeitsfliegen und dem Publikumswettbewerb, bei dem die Zuschauer das interessanteste Modell wählen durften.

An den diversen Wettbewerben gab es erneut viele glückliche Gewinner.

Bildergalerie des Indoor Events 2016

14. Indoor-Fliegen in Arth

 

Mit Hochdruck arbeitet das Organisationskomitee bereits an der 14. Ausgabe des IGMA Indoor Events in der Turnhalle Zwygarten in Arth.

Der Indoor Event 2017 bietet, wie gewohnt, wieder viele beliebte und bekannte Attraktionen. So ist für das Publikum wieder unser beliebter F/A-18 Flugsimulator, weitere Modell-Simulatoren und natürlich auch die Bastelecke für Kinder im Angebot. Dazu kommen spannende und unterhaltsame Wettbewerbe und Ausstellungen und auch dieses Jahr können Besucher wieder Kerosin schnuppern. Vor der Halle werden echte Turbinen Jets gezeigt und die Turbinen in Aktion vorgeführt.

Als neueste Attraktion stellt die IGMA ihren neuen 3-D Flugsimulator vor. Besucher können, mit einer 3-D Brille ausgerüstet, Platz in einem Segelflugzeug nehmen und einen Rundflug wagen. Kopfbewegungen und das sichtbare Bild sind dabei voll synchronisiert, so dass der Eindruck entsteht, man sässe tatsächlich im Flugzeug. Das sollte man sich nicht entgehen lassen.

PDF_Logo_30 Den Programm Flyer 2017 findet ihr hier

Weitere Infos gibt es hier

Hier geht es zur Piloten-Anmeldung:

Piloten-Anmeldung 2017

Ferienpass 2016

Am 13.07. 2016 war bei der IGMA erneut Ferienpass Tag.

Leider spielte uns das Wetter zum wiederholten Mal einen Streich und so musste der Anlass in den trockenen Räumlichkeiten des Hofmatt Schulhauses in Arth durchgeführt werden.

11 interessierte Jungpiloten hatten an diesem Tag die Gelegenheit, unter Anleitung ein kleines Balsaholz Modell zu bauen und sich an verschiedenen Simulatoren zu versuchen. Insbesondere der realitätsnahe FA-18 Simulator erfreute sich grosser Beliebtheit. Auch die Versuche, mit einer echten Fernsteuerung ein Modellflugzeug in der Luft zu halten und idealerweise wieder sicher zu landen, konnte die Kinder faszinieren.

Trotz unfreundlichen Wetter konnte der Anlass so mit zufriedenen Kindern abgeschlossen werden.

Einige Impressionen des Tages sind hier zu finden:

Freundschaftsfliegen MFVSZ – Rindel 2016

Am 03.07.2016 bekamen wir Besuch vom MFVSZ aus Schwyz. Zahlreiche Piloten mit ihren Modellen kamen bei herrlichem Wetter gegen 11:00 Uhr nach Arth und flogen bis in den späten Nachmittag. Apéro, Getränke und ein heisser Grill sorgten für das leibliche Wohl.

Wir freuen uns bereits auf das nächste Treffen 🙂

Hier finden sich ein paar Impressionen des Flugtages:

Highlight Sonntag – Einfliegen unseres Vereinsmodells 2015

Am Sonntag 08.05.2016 war es soweit.

Nach fast zwei Jahren Warten auf die Lieferung und anschliessend gemeinsamem Basteln, waren die Highlight v2 endlich bereit für ihren Erstflug. An diesem wunderschönen Tag trafen sich 8 Piloten mit ihren Modellen, für ein Fotoshooting und ein gemütliches Einfliegen. Auch einige Zuschauer waren anwesend. Nach einer kurzen Stärkung mit Gipfeli und Kaffee ging es ab auf die Startbahn.

Am Vormittag herrschten hervorragende Bedingungen und alle Piloten genossen die ausgezeichneten Flugeigenschaften des Modells. Leider kam am frühen Nachmittag Föhn auf und „verbliess“ uns den Rest des Tages. Trotzdem verliessen alle Piloten den Platz mit einem glücklichen Grinsen im Gesicht. Der Highlight v2 hat sich damit einen festen Platz auf unserem Flugfeld gesichert.

Einige Bilder findet ihr hier:

insieme Innerschweiz – Show Fliegen

Kurz nach Abschluss unseres erfolgreichen 13. Indoor Events erreichte uns eine Anfrage von insieme Innerschweiz, ob wir für sie ein gesondertes Show Fliegen organisieren könnten. Schnell waren wir uns einig, dass die IGMA diese Anfrage nur positiv beantworten kann.

Am 16.04.2016 um 13:15 Uhr erschienen insgesamt 26 Mitglieder und 8 Betreuer in der Turnhalle Zwygarten in Arth. Sie wurden von 11 Piloten der IGMA begrüsst, die es kaum erwarten konnten, ihre Modelle in die Luft zu bringen.

Wer es genauer sehen wollte, konnte sogar direkt in der Halle den Vorführungen der Piloten folgen. Alle Flugvorführungen wurden mit Applaus bedacht und die gelegentlichen Abstürze wurden ebenfalls gebührend gewürdigt. Auch der aufgestellte Flugsimulator war immer gut frequentiert. So konnten wir bei allen Teilnehmern ein Lächeln aus Gesicht zaubern.

 Es gab einiges zu lachen
 Spannung

 

Wir hoffen, es hat unseren Besuchern genauso gut gefallen, wie uns 🙂

13. Indoor Fliegen in Goldau erfolgreich durchgeführt

Indoor_2016_2016_03_13_5416_725x374

Und schon ist der diesjährige, 13. Indoor Event der IGMA Geschichte.

Dank des unermüdlichen  Einsatzes der IGMA-Mitglieder konnte auch dieser Anlass erneut erfolgreich und mit grossem Publikumsbesuch abgeschlossen werden.

Wie schon in den vergangenen Jahren gab es  wieder viele unglaubliche Flugobjekte und spektakuläre Flugvorführungen zu sehen.

Zum ersten Mal war dieses Jahr Christian Huber aus Deutschland Gast beim Indoor Event der IGMA. Er brachte einige Riesen Modelle mit, wie man sie bei einem Indoor Event wahrlich nicht erwarten würde. Sein wohl spektakulärstes Modell war die <<Seegans>>, bekannt aus Disneys Balu Filmen, mit sage und schreibe 2,7 m Spannweite, Einziehfahrwerk und zwei Motoren bei einem Fluggewicht von unter 1 Kg.

Natürlich gab es auch wieder den FA-18 Simulator und die beliebte Kinder Bastelecke, in der der Nachwuchs unter Anleitung kundiger Modellbauer ein eigenes Flugzeug bauen und anschliessend in einem Wettbewerb erproben konnte.

Als weitere Attraktionen wartete der Eisenbahn Amateurclub Schwyz mit einer Austellung einiger Dampflokomotiven und Rangiergleisen auf, welche insbesondere bei den kleinen Besuchern Begeisterung hervorriefen. Und wer richtiges Kerosin schnuppern wollte. konnte an mehreren, über den Tag verteilten Demonstrationen zuschauen und hören, wie ein Turbinen Jet Probeläufe machte.

Um 13:13 Uhr starteten als weitere Attraktion 13 selbstgebaute Modellautos und flogen gemeinsam durch die Halle. So viele Modelle gleichzeitig auf beschränktem Raum führten natürlich zu einigen ungewollten Kollisionen und Abstürzen, welche vom Publikum johlend begleitet wurden.

Abgerundet wurde der Anlass durch weitere spannende Wettbewerbe wie dem Geschwindigkeitswettbewerb, einem Geschicklichkeitsfliegen und dem Publikumswettbewerb, bei dem die Zuschauer das interessanteste Modell wählen durften.

Die Bilder des Indoor Events 2016 sind da…

Weitere Bilder des Events gibt es auf modellflugfotos.ch

Video (von rbchrtr64)

Ein grosser Dank geht an alle Helferinnen und Helfer für ihren unermüdlichen Einsatz.

Auf einen weiteren grossartigen Event 2017, dann wieder in Arth, freuen sich alle IGMA-Mitglieder.

13. Indoor Fliegen in Goldau

13. Indoor 2013 Banner

Mit Hochdruck arbeitet das Organisationskomitee an der 13. Ausgabe des IGMA Indoor Events in der Dreifachturnhalle Berufsbildungszentrum in Goldau.

Der Indoor Event 2016 bietet, wie gewohnt, wieder viele beliebte Attraktionen.

PDF_Logo_30 Das Programm 2016 und weitere Informationen

Hier geht es zur Piloten-Anmeldung:

Piloten-Anmeldung 2016

Weitere Informationen…

Vereinsmodell 2015

Nach quälend langem Warten auf die Modell Lieferung konnten Ende November alle Modelle an die glücklichen neuen Besitzer übergeben werden.

An mehreren Freitag Abenden wurde dann eifrig an den Modellen gebohrt, geschliffen, geklebt, gelötet und justiert. Noch sind die Arbeiten bei den meisten Mitgliedern nicht abgeschlossen, aber die Weihnachtsferien bieten allen eine willkommene Möglichkeit, weiter voranzukommen…

Ein paar Impressionen findet ihr hier: